Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
8 auf Lager
A-Ware Lenovo ThinkPad X220 12,5" TFT, i5 2520M 2,5 Ghz 4GB RAM 128GB SSD
A-Ware Lenovo ThinkPad X220 12,5" TFT, i5 2520M 2,5 Ghz 4GB RAM 128GB SSD
Prozessor Intel Core i5 2520M 2,5 GHz
Arbeitsspeicher 4 GB DDR3-RAM
Festplatte 128 GB SSD
Grafik Intel HD Graphics 3000
Bildschirmdiagonale 12,5"
Bildschirmtyp IPS HD (1366x768)
Preis: 189,99 € *
Zustand: siehe Artikelbeschreibung
3 auf Lager
A-Ware Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3.gen. 2.6 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD
A-Ware Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3.gen. 2.6 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD
Prozessor Intel Core i5 3230M 2,6GHz
Arbeitsspeicher 8 GB DDR3-RAM
Festplatte 128 GB SSD
Grafik Intel HD Graphics
Bildschirmdiagonale 12,5"
Bildschirmtyp HD (1366x768)
Preis: 214,44 € *
Zustand: siehe Artikelbeschreibung
Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3210M 2.5 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD b
Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3210M 2.5 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD b
Prozessor Intel Core i5 3210M 2,5 GHz
Arbeitsspeicher 8 GB DDR3-RAM
Festplatte 128 GB SSD
Grafik Intel HD Graphics
Bildschirmdiagonale 12,5"
Bildschirmtyp HD (1366x768)
Preis: 194,95 € *
Zustand: siehe Artikelbeschreibung
Ware A- Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3.gen. 2.6 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD
Ware A- Lenovo ThinkPad X230 Core i5 3.gen. 2.6 Ghz 8 Gb RAM 128 Gb SSD
Prozessor Intel Core i5 3230M 2,6GHz
Arbeitsspeicher 8 GB DDR3-RAM
Festplatte 128 GB SSD
Grafik Intel HD Graphics
Bildschirmdiagonale 12,5"
Bildschirmtyp HD (1366x768)
Preis: 194,95 € *
Zustand: siehe Artikelbeschreibung

Lenovo ThinkPad X230 - der Klassiker

Das Lenovo ThinkPad X230 ist der Nachfolger des Lenovo ThinkPad X220 und das vierte Modell der Lenovo ThinkPad X-Serie. Die Prozessoren entstammen überwiegend der Intel Core i-Serie der 2. und 3. Generation. Der Grafikchip ist integriert (Intel HD Graphics). Der Bildschirm hat wie bei allen ThinkPad X2xx Modellen eine Diagonale von 12 Zoll. Die Auflösung beträgt 1366x768 (HD). Bei manchen Geräten werden IPS-Bildschirme verbaut. Das Mainboard bietet Platz für zwei DDR3-Speichermodule mit einer offiziell unterstützten maximalen Aufrüstbarkeit bis auf 16 GB. Die Notebooks sind mit einem LAN-Anschluss und WLAN ausgestattet, optional auch WWAN (UMTS). Zur weiteren optionalen Ausstattung gehören eine HD Webcam (720p), Fingerprint-Reader, mSATA-SSD. Hauptunterschiede zu Vorgängermodellen sind neben neueren Prozessoren und Grafikchips eine neue Tastatur (Precision Keyboard), durchgehende Verwendung von USB 3.0 bei allen Modellvarianten und der Ersatz der DisplayPort-Schnittstelle durch eine miniDisplayPort-Schnittstelle. Die Geräte stammen überwiegend aus den Jahren 2011-2012 und sind trotz ihres Alters weiterhin sehr verbreitet im Einsatz. Dank dem robustem Gehäuse sind sie auch für anspruchsvolle Umgebungen wie z.B. Werkstätten, Lagerhallen oder für Techniker im Außeneinsatz sehr gut geeignet. Für dieses Modell gibt es auf dem Markt noch genug Ersatzteile, sodass bei möglichen Reparaturen mit keinerlei Einschränkungen zu rechnen ist.

Das Lenovo ThinkPad X230 ist der Nachfolger des Lenovo ThinkPad X220 und das vierte Modell der Lenovo ThinkPad X-Serie. Die Prozessoren entstammen überwiegend der Intel Core i-Serie der 2. und 3.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lenovo ThinkPad X230 - der Klassiker

Das Lenovo ThinkPad X230 ist der Nachfolger des Lenovo ThinkPad X220 und das vierte Modell der Lenovo ThinkPad X-Serie. Die Prozessoren entstammen überwiegend der Intel Core i-Serie der 2. und 3. Generation. Der Grafikchip ist integriert (Intel HD Graphics). Der Bildschirm hat wie bei allen ThinkPad X2xx Modellen eine Diagonale von 12 Zoll. Die Auflösung beträgt 1366x768 (HD). Bei manchen Geräten werden IPS-Bildschirme verbaut. Das Mainboard bietet Platz für zwei DDR3-Speichermodule mit einer offiziell unterstützten maximalen Aufrüstbarkeit bis auf 16 GB. Die Notebooks sind mit einem LAN-Anschluss und WLAN ausgestattet, optional auch WWAN (UMTS). Zur weiteren optionalen Ausstattung gehören eine HD Webcam (720p), Fingerprint-Reader, mSATA-SSD. Hauptunterschiede zu Vorgängermodellen sind neben neueren Prozessoren und Grafikchips eine neue Tastatur (Precision Keyboard), durchgehende Verwendung von USB 3.0 bei allen Modellvarianten und der Ersatz der DisplayPort-Schnittstelle durch eine miniDisplayPort-Schnittstelle. Die Geräte stammen überwiegend aus den Jahren 2011-2012 und sind trotz ihres Alters weiterhin sehr verbreitet im Einsatz. Dank dem robustem Gehäuse sind sie auch für anspruchsvolle Umgebungen wie z.B. Werkstätten, Lagerhallen oder für Techniker im Außeneinsatz sehr gut geeignet. Für dieses Modell gibt es auf dem Markt noch genug Ersatzteile, sodass bei möglichen Reparaturen mit keinerlei Einschränkungen zu rechnen ist.

Zuletzt angesehen